PeaZip ist ein sehr umfangreiches, quelloffenes (LGPLv3), plattformübergreifendes und dazu überaus portables Next-Level-Packprogramm, welches gekonnt mit über 200+ unterschiedlichsten Archivformaten jonglieren kann und die besten Komprimierungstechniken, die zur Zeit verfügbar sind, nutzt. Die Archive können über den knusprigen und aufgeräumten Dateimanager gechilllt verwaltet/bearbeitet/durchsucht werden. Die meiner Meinung nach, leckersten Eigenschaften liegen bei PeaZip aber in den eingebauten Sicherheitsfunktionen. Bärenstarke Datenverschlüsselung, Zwei-Faktor-Authentifizierung, ein verschlüsselter Passwortmanager, das sichere Löschen von Daten und eingebauten Datei-Hashing-Funktionen sind mit an Bord und helfen beim sicheren Datenaustausch oder dem Upload in fremde Cloud-Gewässer.

Oscarverdächtige Eigenschaften:

  • Konsolenmodus
  • Plugin-/Theme-/Scripting-Fähig
  • Bearbeitung von über 200 Archive-Typen
  • Such-/History-/Selbstextrahierungs-Funktion
  • Split-/Bildbearbeitungs-/Websuch-Funktionen
  • Support von 15 Prüfsummen- und Hash-Algorithmen
  • Verschlüsselung mit AES, Twofish und Serpent möglich
  • Zwei-Faktor-Authentifizierung (Passwort/Schlüsseldatei)

Wer dieses phänomenale Projekt unterstützen möchte, der kann das auf der Donation-Seite tun.

Screenshots