Borg Backup – Effizientes, stabiles und sehr sicheres Backup System

Borg Backup – Effizientes, stabiles und sehr sicheres Backup System

Borg Backup, ein vom Betriebssystem unabhängiges, in Python und etwas C assimiliertes Open-Source (BSD) Backup System mit dem man effiziente und sichere, deduplizierende Backups erstellen kann. Und was ist jetzt scharf an diesem Borg? Das Backup-Programm arbeitet nach dem Git-Versionsverwaltungsprinzip und kopiert die Backups komprimiert, in kleinen Scheibchen (Chunks) in sogenannte Repositories ab, wodurch sich die Performance gegenüber dem Abspeichern von großen ganzen Dateien erhöht. Die Backups können dann fälschungssicher signiert und komplett (auch Meta-Daten) mit AES 256-Bit verschlüsselt werden. Erste Testläufe auf meinem Debian-Server verliefen stabil und zu meiner vollsten Zufriedenheit. Verschlüsselte Backups liefen gegenüber anderen Backup-Tools sehr schnell von der Hand. Vorstellung Borg Backup auf deutsch   Key-Features: Datenkomprimierung (zlib, lzma) Verschlüsselung der Backups (AES 256-Bit) Datenverifizierung (HMAC-SHA256) Mounten der Backups über FUSE möglich Deduplizierung (nur geänderte, nicht vorhandene Daten werden gespeichert)   Systemvoraussetzungen: Python 3 OpenSSL libacl llfuse...
OpenMediaVault – Debian-basiertes Network Attached Storage (NAS)

OpenMediaVault – Debian-basiertes Network Attached Storage (NAS)

OpenMediaVault – Eine Open-Source (GPLv3) Linux-Distribution (Debian), die sich auf den Betrieb von NAS-Geräten spezialisiert hat. Der Netzwerk-Speicher kann von  einer übersichtlichen Weboberfläche aus bewirtschaftet werden. Zugriffe auf den Speicher sind per SSH, (S)FTP, TFTP, NFS (v3/v4), SMB/CIFS und RSync möglich. Über das eingebaute Plugin-System lässt sich OpenMediaVault z.B auch als Mediacenter, OpenVPN oder Mailserver ausbauen. Das NAS läuft bei mir nun schon seit zwei Monaten auf einem Raspberry Pi und zwei Festplatten im RAID-1 Verbund wie geschmiert und ohne einen abkacker. Eine gute Do-it-Yourself-Alternative zu den kommerziellen Systemen. Ein paar nennenswerte Dienstleistungen des Systems: Benutzerverwaltung Geplannte Tasks Mehrsprachigkeit Speicher-Management Email-Benachrichtigung System/Festplattenüberwachung Software RAID, Quotas und LVM-Support Support verschiedener Dateisysteme (EXT3/EXT4/XFS/JFS) Einfache Ssystem-Updates per Debian Package Management Erweiterbar durch Plugins (LDAP, Bittorrent-Client, DAAP, UPS, iSCSI Target, Antivirus...
Panamax – Geile User-Interface Docker Container-Verwaltung

Panamax – Geile User-Interface Docker Container-Verwaltung

Panamax – Sehr, sehr junges Open-Source (Apachev2) Multi-Container Management System für den hier vorgestellten virtuellen Linux Container Docker. Mit dem Panamax-Manager, der auf dem CoreOS-Betriebssystem thront, könnt ihr von einer übersichtlichen Weboberfläche aus gemütlich eure Docker-Container verwalten. Über die eingebaute Docker-Repository könnt Ihr schon vorgefertigte Docker-Container und Templates nachschaufeln. Somit wird die Entwicklung und Bereitstellung von Docker-Umgebungen fast schon zu einem Kinderschapiel. Die Dokumentation ist übersichtlich und wird durch einige Youtube-Videos visuell unterstützt. Softwarevoraussetzung: VirtualBox...
CoreOS – Skalierbares, Cloudfähiges Linux Betriebssystem

CoreOS – Skalierbares, Cloudfähiges Linux Betriebssystem

CoreOS ist ein modernes, sehr minimalistisches und somit sehr ressourcenschonendes,  Cloud-fähiges Open-Source (Apache v2) Linux Betriebssystem, das mit voneinander abgeschotteten Docker-Container-Instanzen angetrieben wird. Dadurch lässt sich das CoreOS-System für fette Cluster-Umgebungen leicht durchskalieren und managen. Auch zum Entwickeln auf dem eigenen Rechner kann man das System z.B. als virtuelle Entwicklungsumgebung benutzen. Die Dokumentation ist sauber und hilft bei der Einrichtung auf verschiedenen Virtualisierungslösungen oder als Standalone/Cluster-System. Eine gute Einführung (En) in die Materie bietet das Youtube-Video CoreOS – Orchestrating the Fleet an. Wer CoreOS auf einen Server batschen will, der hat mit diesem Video ein gutes Howto (En) am Start. Meiner Meinung nach ist das der nächste Next-Level Systemadmin/Entwickler Shit im IT-Umfeld. Weitere gute Howtos zu CoreOS (En) findet ihr...
Monit – System Monitoring für Unix Systeme

Monit – System Monitoring für Unix Systeme

Monit is’n einfaches Open-Source (AGPLv3) Monitoring und Management Tool für Unix Systeme. Einmal eingerichtet, überwacht Monit eure Serverdienste, das Filesystem, CPU, Speicher und Datei/Ordner-Veränderungen. Kackt z.B. ein Dienst ab oder werden Veränderungen an zu überwachenden Dateien vorgenommen, löst das Monit-System Alarm aus und ihr bekommt eine Email-Benachrichtigung zugeschickt. Darüber hinaus kann das Programm abgeschmierte Dienste wieder selbständig anwerfen & verschiedene Protokolle wie HTTP, SMTP, FTP, LDAP, NTP, SSH, SIP, IMAP, POP, DNS überwachen. Über ein Webinterface könnt ihr euch einen schnellen Überblick über euer System verschaffen. Monit Status...
Mit BleachBit den Rechner hart durchschrubben

Mit BleachBit den Rechner hart durchschrubben

BleachBit – Ein Open-Source (GPLv3) Systembereinigungsprogramm, welches Linux und Windows Rechner von überflüssigem Ballast befreit. Temporäre Dateien wie z.B Log-Files, Browser-Cache und die History können mit nur einem Klick aufgespürt und von der Festplatte getilgt werden. Auch das Überschreiben des freien Festplatten-Speicherplatzes, sowie die Bereinigung der Zwischenablage ist mit BleachBit möglich. Ganz nebenbei wird durch die Bleachbit Systembereinigung ein ganzes Stück mehr zur Wahrung der Privatsphäre beigetragen. Ein paar weitere holder Eigenschaften: Dateien sicher schreddern Support für über 60 Sprachen Automatisierte Software-Updates Portable Version für Windows verfügbar Commandline-Interface (CLI) Support Bereinigung von ca 70 verschiedene...
Tails – Linux Security Live System

Tails – Linux Security Live System

Tails ist ein auf Debian basierendes Open-Source (GPLv3) Linux Live-Betriebssystem, welches den Fokus auf Datensicherheit und Anonymität gelegt hat. Hierbei tischt Tails verschiedene Sicherheitsprogramme auf, um so wenige Spuren wie möglich im Internet und auf dem eingesetzten Rechner zu hinterlassen. Alle Internetverbindungen werden z.B schön brav über das Tor-Netzwerk geroutet. Weitere Tools, wie beispielsweise GnuPG, helfen Emails, Festplatten und Co zu verschlüsseln, so dass auch lausbübische Gruppen/Regierungen hart schwitzen müssen um an die Daten zu kommen. Mit der vorbildlichen Dokumentation lässt sich das Live-System ganz leicht auf eine DVD, einem USB-Stick oder einer SD-Karte bannen und starten, völlig unabhängig mit welchem installierten OS der Rechner spazieren fährt. PS: Durch die ganzen Schutzmechanismen lässt sich das Tails Security System gerade für Online-Banking-Sessions optimal...
uGet einen scharfen Download Manager für Linux und für Windows

uGet einen scharfen Download Manager für Linux und für Windows

uGet – Rattenscharfer Open-Source (LGPLv2) GTK+3 Download Manager für Linux und in portabler Ausführung für Windows. Fiese Features, wie Multi-Connections, Batch Download oder Multi-Protokolle sind nur einige von vielen sinneserweiternden Charakteristiken aus dem uGet Skill-Konto. Dazu gibt es reichlich gute Howto’s und die Dokumentation ist auch nicht von schlechten Eltern. Ansicht der portablen Windows-Version Überblick weiterer Eigenschaften des Download-Managers Zeitplan-Einstellung Chromium Extension Multi-Mirror Support Pause/Resume Funktion Geschwindigkeitslimitierung CLI- Kommandozeilensupport (Heißer scheiß) Mehrsprachigkeit (Deutsch...
Froxlor – Effektives Server Management Panel

Froxlor – Effektives Server Management Panel

Froxlor ist ein recht neues Open-Source (GPLv2) Server Management Panel das Linux-Server Admins bei der Administration und der Bereitstellung von Server-Diensten wie z.B Mysql-Datenbanken, Webserver, DNS u.v.m. für User/Kunden unterstützt. Das Admin Panel ist sehr einfach über eine Weboberfläche zu installieren und läuft trotz Beta-Status bei einem ersten Versuchslauf stabil seine Runden. Es gibt sogar fertig geschnürrte Pakete für Debian  und Gentoo Systeme. Froxlor – Ansicht Einstellungen für User/Kunden Unterstützte Dienste: Webserver (Apache 2, Lighttpd, Nginx) Nameserver (BIND, PowerDNS) FTP-Server (ProFTPD, PureFTPd) Webstatistiken (Webalizer, AWStats) Mailserver (Postfix/Dovecot, Postfix/Courier, Exim) Top Features: Cronjob und Quota-Einstellungen Eingebautes Support-Ticket System Perl/PHP Support via SuEXEC/FastCGI und PHP-FPM Mehrere IPv4/IPv6 Adressen per Domain (Multistack) Individuelle PHP-, und SSL-Einstellungen per Domain Webstatistiken mit Webalizer oder AWStats Alternative Server Management Panels: Ajenti Admin Panel und...
Linux Dash – Elegantes Server Web Monitoring Dashboard

Linux Dash – Elegantes Server Web Monitoring Dashboard

Linux-dash is ein responsives und gut aussehendes Open-Source Server Web Monitoring Dashboard, das mit dem Bootstrap Framework, ein bisschen PHP Code hier und ein paar Shell Befehlen da zusammengebraut wurde. Schneller und um Welten sicherer geht es zwar über die Konsole, aber wer mal einen Tapetenwechsel braucht, findet mit linux-dash eine lustig, erfrischende Alternative. Softwarevoraussetzung: Linux Webserver und...
Seite 1 von 3123