CoreOS – Skalierbares, Cloudfähiges Linux Betriebssystem

CoreOS – Skalierbares, Cloudfähiges Linux Betriebssystem

CoreOS ist ein modernes, sehr minimalistisches und somit sehr ressourcenschonendes,  Cloud-fähiges Open-Source (Apache v2) Linux Betriebssystem, das mit voneinander abgeschotteten Docker-Container-Instanzen angetrieben wird. Dadurch lässt sich das CoreOS-System für fette Cluster-Umgebungen leicht durchskalieren und managen. Auch zum Entwickeln auf dem eigenen Rechner kann man das System z.B. als virtuelle Entwicklungsumgebung benutzen.

Die Dokumentation ist sauber und hilft bei der Einrichtung auf verschiedenen Virtualisierungslösungen oder als Standalone/Cluster-System. Eine gute Einführung (En) in die Materie bietet das Youtube-Video CoreOS – Orchestrating the Fleet an. Wer CoreOS auf einen Server batschen will, der hat mit diesem Video ein gutes Howto (En) am Start.

Meiner Meinung nach ist das der nächste Next-Level Systemadmin/Entwickler Shit im IT-Umfeld.

Weitere gute Howtos zu CoreOS (En) findet ihr hier