Rex – Zentrale Linux/Unix Serververwaltung

Rex – Zentrale Linux/Unix Serververwaltung

Rex - Central Server-Management Picture

Rex (aber nicht der Gildo) – Ist DAS Open-Source (Apache 2.0) Administrations-Tool, das sich die in Karate-Öl geschmierten Linux Administratoren zur zentralisierten Serververwaltung schnappen sollten.

In Perl geschrieben, steuert Rex knallhart über die Kommandozeile oder über vordefinierte Tasks, die Linux/Unix Server ohne (Matrix) Agenten direkt durch die gesicherte SSH-Verbindung hindurch. So sind Wartungsarbeiten wie z.B. Programminstallationen, Serverkonfigurationen oder Systeminfo-Abfragen im Nu erledigt und man hat mehr Zeit zum abchillen.

Rex – Server-Management (Uptime Kommandozeilen-Anzeige)
Rex - Central Server-Management CLI Command Picture

Supercool sind auch die Rex-Recipes, so genannte Adminrezepte/Code-Snippets, die von der Community zur Verfügung gestellt werden und leicht in die eigenen Rexfiles/Tasks mit eingebaut werden können. Somit spart man sich auch beim tasken wieder fett Zeit, die man dann unnötig auf meinem Blog verschwenden kann 😉

Requirements: Perl-Umgebung für den Administrationsrechner